Miesmuschelcurry mit Homemade Pasta und kandiertem Knoblauch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Miesmuschelcurry:

  • 1 kg Miesmuscheln
  • Wurzelwerk
  • 2 Stück Zitrone
  • 2 EL Currypaste (grün)
  • 250 g Tomaten (passiert)
  • 2 Knoblauchzehen

Für den Nudelteig:

Sponsored by Art Cooking

Für die den Nudelteig der Homemade Pasta Eidotter, Mehl, Weißwein, Öl und bei Bedarf etwas Wasser in die Rührmaschine geben und ca. 20 Minuten durchkneten lassen. Den Teig 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
Im Anschluss nochmals durchkneten, dünn ausrollen und Bandnudeln in Form von dünnen Streifen schneiden.

Für das Miesmuschelcurry die Miesmuscheln putzen, mit dem Wurzelwerk, Salz, Knoblauch, den halbierten Zitronen und Weißwein kochen. Die gekochten und geöffneten Muscheln nun abseihen und auslösen.

In einer Pfanne die ausgelösten Muscheln mit grüner Currypaste anbraten und mit passierten Tomaten aufgießen.

Den Knoblauch schälen und schneiden. In einer Pfanne mit Öl, Staubzucker anrösten und den Knoblauch dazugeben bis er goldbraun ist.

Die Bandnudeln in kochendem Wasser kurz bissfest kochen (ca. 2 Minuten). Die Nudeln abseihen und mit dem Muschelcurry vermischen.  Den kandierten Knoblauch über das Miesmuschelcurry mit Homemade Pasta streuen.

Tipp

Dieses Miesmuschelcurry Rezept wird durch den kandierten Knoblauch besonders verfeinert.

Dieses Rezept wurde uns von www.artcooking.at - Die Kochschule der besonderen Art zur Verfügung gestellt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 0

Kommentare4

Miesmuschelcurry mit Homemade Pasta und kandiertem Knoblauch

  1. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 08.04.2015 um 14:18 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. liss4
    liss4 kommentierte am 18.01.2015 um 14:53 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 11.01.2015 um 17:04 Uhr

    Schmeckt herrlich.

    Antworten
  4. Renate51
    Renate51 kommentierte am 04.10.2014 um 05:22 Uhr

    Spitze

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche