Miesmuschel-Curry-Ragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Miesmuschel-Curry-Ragout::

  • 1500 g Miesmuscheln
  • 1 Stangensellerie
  • 100 g Zwiebel
  • 1 sm Porree (Stange)
  • 150 g Karotten
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 ml Weisswein
  • 70 g Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 40 g Butter
  • 1 EL Curry
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 150 ml Schlagobers
  • 50 g Paradeiser (getrocknet, in Öl)
  • 1 EL Fenchelgrün
  • 2 Stiele Fenchelgrün zur Verzierung

Spaghetti-Rösti::

  • 150 g Spaghetti
  • Salz
  • 1 Ei
  • 30 g Parmesan (frisch gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 EL Olivenöl

1. Muscheln unter kaltem Wasser ordentlich abbürsten, Bärte entfernen und geöffnete Muscheln entfernen. Sellerie reinigen und zwei Stangen in feine Würfel schneiden. Beiseite stellen.

Restlichen Sellerie mit Zwiebeln, Karotten und Porree grob würfeln.

2. In einem großen Kochtopf das grob gewürfelte Gemüse in heissem Olivenöl 2-3 Min. anschwitzen. Muscheln dazugeben und mit Weisswein löschen. Abgedeckt bei mittlerer Hitze 5 Min. gardünsten.

Darauf abschütten und dabei 250 ml Muschelsud durch ein mit Küchenrolle ausgelegtes Sieb in eine Schale gießen. Muscheln auskühlen, ungeoeffnete Muscheln entfernen. Das Fleisch aus den Muschelschalen lösen.

3. Schalotten und Knoblauch fein würfeln. Butter erhitzen und Schalotten, Knoblauch und fein gewürfelten Stangensellerie darin andünsten. Mit Curry und Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Mit dem abgemessenen Muschelsud löschen. 100 ml Schlagobers zugiessen und bei mittlerer Hitze offen 5-8 min machen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Restliches Schlagobers steif aufschlagen. Paradeiser gut abrinnen und in feine Würfel schneiden. Fenchelgrün, Paradeiser und Muschelfleisch in die heisse Currysauce Form und die Schlagobers unterziehen.

Warm stellen.

5. Für die Spaghetti-Rösti die Spaghetti in ausreichend kochend heissem Salzwasser al dente gardünsten. In ein Sieb schütten, abschrecken und gut abrinnen.

6. Ei mixen und mit dem Parmesan unter die Spaghetti vermengen.

Mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Vier Metallringe (Durchmesser 8 cm) aneinander in die Bratpfanne setzen. Die Spaghetti gleichmässig in den Ringen gleichmäßig verteilen. Bei mittlerer Hitze in ungefähr 2-3 min von jeder Seite goldbraun rösten.

7. Rösti auf flachen Tellern mit dem Muschel-Ragout anrichten. Mit abgezupften Fenchelgrün dekorieren und zu Tisch bringen.

.html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Miesmuschel-Curry-Ragout

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 14.12.2015 um 16:13 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche