Michel Guerard - Weisse Pfirsiche Mit Verveine-Eis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 ml Milch
  • 250 ml Schagsahne
  • 300 g Zucker
  • 50 g Verveine-Blätter, frisch wohlduftendes Eisenkraut, zu haben auf dem Markt und im Kräuterversand
  • 6 Limetten
  • 6 Eidotter (Klasse L)
  • 3 Tropfen Lebensmittelfarbe grün
  • 4 Weisse Pfirsiche, a 125 g
  • 175 g Himbeeren
  • 30 g Staubzucker

1. Milch, Schlagobers und 75 g Zucker aufwallen lassen. 20 g der Verveine-Blätter

hinzfügen und das Ganze im geschlossenen Kochtopf 20 min ziehen. Limettenschale 20 Minuten leicht köcheln lassen. Limettenschale herausnehmen und fein hacken. Sirup behalten.

2. Von ein Viertel Limette die Schale dünn (ohne weisse Haut daran> schälen. 150 g Zucker mit 1l Wasser und der Limettenschale 20 minuten leicht köcheln lassen. Limettenschale herausnehmen und klein hacken. Sirup behalten.

3. Von den übrigen Limetten 75 ml Saft ausdrücken. 10 g Verveine klein hacken.

4. Eidotter mit dem übrigen Zucker kremig-dicklich schlagen. Die Verveine-Schlagobers durch ein Sieb gießen und die Blätter im Sieb gut auspressen. Die passierte Schlagobers portionsweise unter die Eimasse rühren. Eier-Schlagobers-Mischung bei mittlerer Hitze unter Rühren kremig-dicklich werden, dabei nicht zum Kochen kommen. Limettensaft, Limettenschale, gehackte Verveine-Blätter und Lebensmittelfarbe hinzfügen. Abkühlen und in der Eismaschine gefrieren.

(Wer keine Eismaschine hat, füllt die Menge in eine Schale und rührt sie derweil des Einfrierens häufig mit einem Quirl durch.)

5. Die Pfirsiche kreuzweise einschneiden, kurz in kochendes Wasser tauchen, abschrecken und häuten. Pfirsiche halbieren, den Stein behutsam herausdrehen und die Pfirsichhälften 5 min leise im Limettenschalensirup machen. Pfirsiche herausnehmen und auskühlen.

6. 100 g Himbeeren und den Staubzucker mit dem Schneidstab fein zermusen. Himbeermark durch ein feines Sieb aufstreichen.

7. Das Eis mit einem in Wasser getauchten EL zu ovalen Nockerl formen

und je 2 Nockerl auf einen Teller setzen. Die Pfirsiche dazulegen und die Himbeersauce darauf gleichmäßig verteilen, mit übrigen Himbeeren und Verveine-Blättern dekorieren.

(3200kJ)

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Michel Guerard - Weisse Pfirsiche Mit Verveine-Eis

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 18.07.2016 um 15:32 Uhr

    Zitronenverbene sollte hier sehr gut passen.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche