Mexikanisches Krevettengericht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für 2 Personen::

  • 0.5 Tasse Tiefgefrorene Krevetten
  • 1 Becher Kukuruz (ca. 250g)
  • 1 Tasse Buttermilch
  • 2 Gehäufte El. Butter
  • 1 Gehäufter El. Topfen
  • 0.5 Tasse Champignons aus der Dose
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 50 g Schinken (gekocht, Scheiben)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer
  • 2 Prise Tabascosauce

(ich persönlich finde diese Mengenangaben sehr dubios! Die kennen meine Tassen nicht)

Die Krevetten entfrosten. Den Kukuruz auf einem Sieb abgekühlt abbrausen und in eine hochrandige Bratpfanne schütten. Die Buttermilch hinzugießen und zum machen bringen. Die Butter schmelzen. Den Topfen mit der Maizena (Maisstärke) und der flüssigen Butter durchrühren und in die kochende Flüssigkeit in der Bratpfanne gießen. Daraufhin auf mittlere Temperatur reduzieren. Die Champignons in feine Scheibchen schneiden und mit der Petersilie sowie den Krevetten in den Kukuruz vermengen. Den Schinken in zarte Streifen schneiden und dazurühren. Mit dem Salz, dem Pfeffer sowie der Tabascosauce nachwürzen.

Pro Person etwa 480 Kalorien (2010 Joule)

Dazu passen: ungesüsster Palatschinken beziehungsweise Weissbrot und Tomatensaft

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mexikanisches Krevettengericht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche