Mexikanisches Carnitas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für mexikanisches Carnitas das Schweinefleisch in mittelgroße Stücke scheiden, von überschüssigen Fett befreien und salzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Fleisch darin in Portionen scharf anbraten.

Fleisch in einer Auflaufform mit Deckel verteilen. Wasser, Orangen- und Limettensaft, gehackten Knoblauch, Chili-Pulver, Kreuzkümmelpulver, Oregano und Pfeffer in der Pfanne kurz erhitzen um alles zu vermischen und die Bratenreste loszulösen.

Anschließend alles in die Auslaufform geben. Backofen auf 150 Grad stellen und das Fleisch darin ca. 2 Stunden backen bis das Fleisch so weich ist, dass es zerfällt. Übrige Flüssigkeit zur Seite stellen.

Fleisch abkühlen lassen, Fett entfernen und mit zwei Gabeln zerreißen. Flüssigkeit wieder zu dem Fleisch geben, alles auf einem Backblech verteilen und 5-7 Minuten im Backofen grillen, bis es knusprig ist.

Tipp

Mexikanisches Carnitas ist eine Schweinsschulter, die nach mexikanischer Art zubereitet wird. Dazu passt am besten Reis und Salat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Mexikanisches Carnitas

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche