Mexikanische Maismuffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 0.5 Bund Petersilie
  • 1 Paprika
  • 1 Ei
  • 50 g Butter
  • 250 ml Buttermilch
  • 100 g Mehl
  • 175 g Maismehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 100 g Maiskörner (Dose)

Ausserdem:

  • Muffinblech
  • Muffinpapierfoermchen

Heize das Backrohr auf 200 °C vor, und setze die Papierförmchen in die vorgesehenen Öffnungen des Muffinblechs. Brause die Petersilie unter fliessend kaltem Wasser ab und schüttele sie, bis sie trocken ist. Zupfe die Blättchen von dem Stengel, und hacke sie fein. Halbiere den Paprika, entferne Stiel, Kerne und die weisse Haut.

Brause die Schote ab, und schneide sie erst in Streifchen, dann in kleine Würfel. Schlage in einer Backschüssel das Ei und die kleingeschnittene Butter mit dem Quirl cremig. Rühre dann nach und nach die Buttermilch ein. Gib Backpulver, Maismehl, Mehl, Paprika, Petersilie, Salz und abgetropfte Maiskörner zum Eischaum.

Verruehre alles zusammen zu einem Teig. Fülle die Papierförmchen zu je 2/3 mit Teig. Schiebe das Backblech in den Herd . Backe die Muffins 15- 20 min

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare2

Mexikanische Maismuffins

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 25.05.2014 um 17:52 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 28.03.2014 um 18:26 Uhr

    Die klingen interessant.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche