Mexikanische Katzenzungen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 50

  • 125 g Butter
  • 120 g Zucker
  • 3 Eiklar
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 125 g Mehl (gesiebt)
  • Butter (für das Backblech)
  • Mehl für das Blech

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Butter und Zucker kremig rühren. Eiklar einzeln unterziehen. Den Vanilleextrakt und zuletzt das Mehl daruntermengen.

Den Teig mit dem Spritzsack in 5 bis 7 cm lange, bleistiftdicke Streifchen auf das mit Pergamtenpapier ausgelegte Blech spritzen. Die Katzenzungen im aufgeheizten Herd bei 220 Grad (Gasherd Stufe 4-5) ca. 6 Min. backen.

Auf einem Kuchengitter auskühlen. Zur Aufbewahrung in einen luftdichten verschliessbaren Behälter Form.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Mexikanische Katzenzungen

  1. omami
    omami kommentierte am 29.10.2014 um 13:08 Uhr

    Diesen Vanille-Extrakt gibt es in Mexiko in 500ml Flaschen. Schade, hier habe ich noch nichts Vergleichbares gefunden.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche