Mexikanische Chilisauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 127

  • 4 Ancho-Chilis; geröstet
  • 4 New-MexiBecher-Chilis; geröstet
  • 20 cl Geflügelfond, oder alternativ Leitungswasser
  • 4 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 0.25 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 2 Nelken
  • Salz
  • 1 Limette (Saft davon)

Die gerösteten Chilis in Reindl einfüllen, mit Leitungswasser überdecken und 5 Min. auf kleiner Flamme sieden.

Das Reindl von dem Küchenherd heranziehen und die Chilischoten ca. 30 Min im heissen Leitungswasser liegen lassen, bis sie weich sind. Die Chilischoten abschütten, dazu die Einweichflüssigkeit erwischen.

Die Chilis mit der halbe Menge der Einweichflüssigkeit in den Handrührer ausfüllen. Leitungswasser beziehungsweise Kreuzkümmel, Geflügelfond, Knofel und Nelken dazufügen und alles zusammen zu einem geschmeidigen Püreee zubereiten.

Die Chilisauce mit Salz würzen und mit Limettensaft würzen. Im Eiskasten ist sie eine Woche haltbar.

Servieren Sie diese klassische mexikanische Sosse zu gefüllten Tortillas oder evtl. aufrühren Sie sie unter Reisgerichte und Suppen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mexikanische Chilisauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche