Mettbuletten auf Grünkohl mit Kümmelsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Grünkohl:

  • 2 Teelöffel Meersalz (grob)
  • 2 Teelöffel Koriandersaat
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 600 g Blanchierter Grünkohl
  • 100 g Gänseschmalz
  • 2 Teelöffel Zitronenschale (dünn abgerieben)
  • 1 EL Heidehonig
  • 375 ml klare Suppe

Sauce:

  • 1 EL Kümmelsaat
  • 150 g Zwiebel
  • 1 Apfel (150 g)
  • 5 EL Öl
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 EL Zucker
  • Salz
  • 500 ml Bier (dunkel)
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)

Stampfkartoffeln:

  • 750 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • Salz
  • 125 ml Milch
  • 50 g Butter

Buletten:

  • 1000 g Mageres Schweinemett
  • 2 EL Öl

1. Für den Grünkohl Salz, Koriander und Pfeffer im Mörser fein zerstoßen. Kohl grob hacken. Schmalz im Kochtopf erhitzen, den Kohl darin andünsten, Kräutermischung, Zitronenschale und Honig hinzfügen.

Die klare Suppe aufgießen, gut verrühren. Zugedeckt bei geringer Temperatur 10- 12 Min. dünsten, zwischendurch umrühren.

2. Für die Sauce Kümmel leicht im Mörser zerstoßen oder evtl. mit einem großen Küchenmesser grob hacken. Zwiebeln schälen und mittelfein würfelig schneiden. Apfel von der Schale befreien, das Kerngehäuse entfernen, Apfel achteln und die Spalten in 1/2 cm dicke Scheibchen schneiden. Öl in einem Kochtopf erhitzen, Zwiebelwürfel darin leicht braun werden lassen. Zucker, Essig, Salz, Apfelstücke und Kümmel hinzfügen und durchrühren. 250 ml Bier aufgießen und ein wenig kochen. Maizena (Maisstärke) mit wenig kaltem Wasser anrühren. Das übrige Bier zur Sauce gießen, von Neuem zum Kochen bringen und mit der Maizena (Maisstärke) binden.

3. Erdäpfeln von der Schale befreien und in Salzwasser gar machen. Milch erwärmen, Butter in einer Bratpfanne leicht braun werden lassen. Kartoffelwasser abschütten, Milch und Butter zu den Erdäpfeln Form und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken.

4. Aus dem Schweinemett 12 gleichgrosse Bällchen formen und ein wenig eben drücken. Eine große beschichtete Bratpfanne einölen und die Fleischlaberl bei mittlerer Hitze 5-6 Min. auf jeder Seite rösten.

Mit Grünkohl und Stampfkartoffeln auf einer aufgeheizten Platte anrichten. Die Sauce gesondert zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mettbuletten auf Grünkohl mit Kümmelsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte