Mett-Rosenkuchen mit Frühlingszwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Schweinemett
  • 1 Ei
  • 2 EL Paradeismark
  • 1 md Zwiebel (fein geschnitten)
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 3 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • 150 g Emmentaler

Teig:

  • 300 g Mehl
  • 150 g Topfen (mager)
  • 1 Pk. Backpulver
  • 7 EL Milch
  • 6 EL Öl
  • 1 Jungzwiebel in Rollen
  • 2 Zweig Thymian
  • 2 Paradeiser (klein gewürfelt)
  • 1 EL Öl
  • 180 ml Tomatensaft
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung (circa 55 min):

Mehl auf eine Fläche leeren, eine Ausbuchtung eindrücken, Magerquark mit Milch und Öl in die Ausbuchtung Form, Backpulver auf den Mehlrand sieben, ein bisschen Salz dazugeben und zu einem Teig zubereiten. Den Teig dann rechteckig auswalken.

Schweinemett mit Ei, fein geschnittenen Zwiebeln, Schnittlauch und Petersilie gut mischen, mit wenig Salz und Pfeffer würzen, die Käsewürfel unterziehen. Die Menge auf den ausgerollten Teig gleichmäßig verteilen, von der schmaleren Seite her einrollen und in zirka 2 Zentimeter dicke Scheibchen schneiden. Diese Scheibchen in eine mit Pergamtenpapier ausgelegte Tortenspringform nebeneinander setzen und im aufgeheizten Backrohr bei 175 °C (Gas Stufe 3) zirka 40 min backen.

Feine Zwiebeln in heissem Olivenöl glasig dünsten, Tomatenwürfel, Frühlingszwiebelröllchen dazugeben, Paradeismark untermengen und mit Tomatensaft auffüllen, aufköcheln, mit braunem Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Die Soße als Spiegel auf flachem Teller aufgießen, die Scheibchen darauf setzen und mit Thymian garnieren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mett-Rosenkuchen mit Frühlingszwiebeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche