Met Kanoon - falsche Jackfruchtkerne aus Mungbohnen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 350 g Gelbe Mungbohnen, getrocknet
  • 300 g Zucker ((I))
  • 500 g Zucker ((II))
  • 900 ml Kokosmilch (dünn)
  • 1250 ml Wasser
  • 10 Dotter, vermengt **

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

* 1 Rezept für 6-8 Leute

** Im Kochbuch zwar angegeben, möglichst Eidotter von Enteneiern zu verwenden, doch sollte man das wegen der Salmonellengefahr nicht legen. Bei diesem Rezept gart die Eidotter nicht komplett durch, und der Genuss von Enteneiern ist nur dann ungefährlich, wenn die Eidotter sehr gut durchgebraten ist. Man sollte für dieses Gericht nur frisches Hühnereigelb verwenden.

Die Mungbohnen 1 Stunde in Wasser einweichen, dann abrinnen und etwa 20 Min. dämpfen, bis sie weich sind. Mit der Gabel zerdrücken bzw. in der Küchenmaschine zermusen.

Die Mungbohnen mit dem Zucker (I) und der Kokosmilch in einem Kochtopf aufwallen lassen und etwa 15 min unter Rühren auf kleiner Flamme sieden, bis eine Paste entstanden ist. Vorsicht, dass die Mischung nicht anbrennt. Von der Kochstelle nehmen und auskühlen.

In der Zwischenzeit einen Sirup kochen:

Das Wasser mit dem Zucker (Ii) auf die Hälfte kochen. 225 ml Sirup abnehmen und zur Seite stellen. Den übrigen Sirup weiterhin gemächlich leicht wallen.

Aus der Bohnenpaste kleine Ovale formen und in Portionen von je acht bis zehn Stück gardünsten. Dazu die Ovale am Beginn in das verquirlte Eidotter tauchen, dann in den Kochtopf mit dem Sirup Form. Wenn sie nach oben steigen, mit dem Schaumlöffel herausheben und auf Küchenrolle abrinnen. Für eine halbe Stunde in den aufbewahrten Sirup legen, herausnehmen und 5 min an der Luft abtrocknen.

Sofort zu Tisch bringen oder abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

Die im Kühlschrank aufbewahrte Nachspeise so rechtzeitig herausnehmen, dass sie bei dem Servieren Zimmertemperatur hat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Met Kanoon - falsche Jackfruchtkerne aus Mungbohnen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche