Merlan Pochiert auf Fenchel-Paradeiser-Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Nach Einer VER0EFFENTLICHUNG:

  • Maitre Jean-Jaques GelÉE

E I N K A U F S Z E T T E L:

  • 4 Merlane
  • 2 Fenchelknollen
  • 4 Fleischtomaten
  • 1 Schalotte
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 100 ml Noilly Prat
  • 2 EL Olivenöl (besser Limonenöl)
  • 1 EL Butter
  • 8 Zweig Zitronenthymian oder evtl.
  • 4 Zweig Thymian und
  • 4 Zitronenmelisse
  • Pfeffer & Salz aus der Mühle

Notiert Von K-H Boller 02O1:

  • Die Merlane filetieren Sie, die geputzten Fenchelknollen
  • Sie in Scheibchen und entfernen den mittleren harten Stiel. Das Grüne
  • Des Fenchels hacken Sie fein, die Paradeiser häuten Sie und schneiden
  • Sie grob in Würfel, die gepellte Schalotte hacken Sie fein; heizen
  • Sie das Backrohr auf 175 Grad vor.

Erwärmen Sie einen EL Olivenöl mit der Butter in einem Kochtopf, dünsten darin die Schalottenwürfelchen glasig und Form dann den Fenchel zu. Schmoren Sie unter durchgehendem Wenden 5 Min. weiter und ablöschen dann mit der Hälfte des Zitronensafts und dem Noilly Prat ab. Sie ein kleines bisschen kochen und Form nach weiteren 5 Min. die Paradeiser und das Fenchelgrün zu. Sobald die Tomatenstücke auseinanderfallen befüllen Sie das Gemüse in eine Flache Auflauf- bzw. Pieform, würzen herzhaft mit Pfeffer und Salz, legen die Merlanfilets darauf, beträufeln diese mit dem übrigen Saft einer Zitrone, würzen mit Salz und Pfeffer und beträufeln mit dem übrigen Olivenöl. Bestreuen Sie das Ganze mit den Zitronenthymianblättchen (oder den Thymianblättchen und den gehackten Zitronenmelisseblättern). Pochieren Sie die Merlanfilets nun 10 Min. bei 175 °C im Backrohr.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Merlan Pochiert auf Fenchel-Paradeiser-Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche