Melonen-Gurken-Suppe - Oster-Brunch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 sm Netzmelonen
  • 1 Salatgurke
  • 1 Bund Dille
  • 150 ml Hühnersuppe ((Instant))
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Brunch (Brotaufstrich)
  • 2 EL Schlagobers
  • 80 g Tiefseekrabbenfleisch

Die Melonen halbieren, die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch bis auf einen Rand von ca. 1mm auslösen. (Die Melonenschalen können hinterher vielleicht als "Backschüsseln" dienen).

Die Salatgurke abbrausen, von der Schale befreien und der Länge nach halbieren, mit einem Löffel die Kerne herausschaben und das Gurkenfleisch in Stückchen schneiden. Dill abbrausen, trockenschütteln und, bis auf ein paar Stengel zum Garnieren, feinhacken.

ein paar Melonenstücke ebenfalls zum Garnieren beiseitelegen, das übrige Melonen- und Gurkenfleisch in der Hühnersuppe mittelseines Schneidstabs oder im Handrührer zermusen. Den gehackten Dill zufügen, die Suppe mit Salz + weissem Pfeffer nachwürzen und im Kühlschrank wenigstens 2 Stunden durchkühlenlassen.

In der Zwischenzeit den Brunch mit der Suppe in die Melonenhälften oder evtl. Suppentassen befüllen, je einen Klecks Schlagobers-Brunch und ein paar Melonenstücke einfüllen. Krabben darüberstreuen, mit Dillfähnchen garniert zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Melonen-Gurken-Suppe - Oster-Brunch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche