Melonen-Bananentörtchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Bananenboeden::

  • 200 g Butter (zimmerwarm)
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Teelöffel Zitronenschale (unbehandelt)
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Weizenmehl (Typ 405)
  • 75 g Weizenpuder (Maizena (Maisstärke))
  • 5 g Backpulver
  • 200 g Bananenstückchen
  • 2 EL Mehl

Melonenmousse::

  • 2 Dotter
  • 45 ml Weisswein
  • 100 g Melonenfruchtfleisch (orangefarbene Honigmelone)
  • 90 g Zucker
  • 7 g Weizenpuder (Maizena (Maisstärke))
  • 40 ml Zitronen (Saft)
  • 5 Blatt Gelatine
  • 500 ml Schlagobers

Tränke::

  • 35 ml Wasser
  • 35 g Zucker
  • 100 g Melonenfruchtfleisch (orangefarbene Honigmelone)

Ausserdem:

  • Geschmacksneutrales Speiseöl zum Auspinseln
  • Staubzucker
  • 200 g Kleine Melonenwürfelchen (orangefarbene Honigmelone)
  • 3 EL Johannisbeergelee
  • 50 g Schoko (dunkel)

Für die Bananenboeden Butter und Zucker cremig aufschlagen und nach und nach die Eier dazugeben. Die Vanilleschote auskratzen.

Vanillemark, Zitronenschale und Salz unter die Eimasse rühren.

Mehl, Maizena (Maisstärke) und Backpulver sieben und unter die schaumige Menge heben. Eine 28er Tortenspringform fetten und die Menge hineingeben und die Bananenstückchen darauf gleichmäßig verteilen. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C ca. 20 min goldbraun backen.

Für die Melonenmousse das Melonenfruchtfleich zermusen und mit Weisswein, Eidotter und Zucker zum Kochen bringen. Weizenpuder mit Saft einer Zitrone durchrühren und in die kochende Menge untermengen und wenigstens eine Minute machen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut auspressen und in der heissen Menge zerrinnen lassen. Die Menge mit Klarsichtfolie bedecken und abkühlen. Das Schlagobers halbfest aufschlagen und unter die abgekühlte Krem heben.

8 kleine Glasschüsselchen mit geschmackneutralem Speiseöl auspinseln und mit Staubzucker bestäuben.

Für die Tränke alle Ingredienzien mit dem Zauberstab verquirlen.

Für den Törtchenaufbau in jedes Glasschüsselchen zu selben Teilen Melonenwürfelchen Form, darauf die Melonenmousse hineingeben. Zum Schluss die Bananenboeden ausstechen und auflegen.

Im Kühlschrank gut 120 Minuten abkühlen. Die Böden mit der Tränke einpinseln. Daraufhin auf Teller stürzen. Das Johannisbeergelee gut verrühren und die Törtchen damit dünn begießen. Die Schoko zerrinnen lassen. Mit einer Gabel bzw. einem Tütchen aus Backtrennpapier Gitter auf ein Backtrennpapier spritzen. abkühlen und auf jedes Törtchen ein Gitter setzen.

Tipp: Wer seinem Törtchen noch einen letzten Pfiff Form will, der kann die Bananenboeden zusätzlich mit ein kleines bisschen Melonenlikör tränken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Melonen-Bananentörtchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche