Melone mit Avocado-Salsa

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 15 g Orangeat
  • 1 Fenchelknolle (250 g)
  • 1 Chilischote
  • 200 g Cherrytomaten
  • 1 Avocado
  • 1 EL Limettensaft (eventuell mehr)
  • Pfeffer
  • Salz
  • Zucker
  • 0.5 Netzmelone (z. B. Galia)
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 Minze
  • 1 EL Beeren

1. Orangeat in heissem Wasser 30 Sekunden blanchieren, in ein Sieb gießen, abschrecken, abrinnen und hauchdünn schneiden.

Fenchel reinigen, das Grün in kaltem Wasser zur Seite stellen. Stiel keilförmig entfernen. Fenchel in hauchdünne Scheibchen schneiden beziehungsweise hobeln. Chilischote der Länge nach halbieren, entkernen und klein schneiden. Paradeiser abspülen.

2. Für die Salsa die Avocado halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausheben. Mit Limettensaft zermusen, mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker würzen.

3. Melone entkernen und halbieren. Eine Hälfte in 8 Spalten schneiden, die andere in 2 cm große Stückchen. 3 El Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen, darin Fenchel, Chili, zerdrückten Knoblauch und Orangeat bei geringer Temperatur 4-5 min rösten, mit 1 Prise Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Nun die Paradeiser im übrigen Öl in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze 2-3 min rösten.

4. Fenchel, Melone, Salsa und Paradeiser auf Teller gleichmäßig verteilen. Mit Fenchelgrün, Minze und zerdrückten rosa Beeren garnieren. Dazu passen gebratene Lammkoteletts.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Melone mit Avocado-Salsa

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte