Melanzani Pastilla mit Chili und Oliven

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Melanzane
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Schalotte (fein gewürfelt)
  • 2 Knoblauchzehen (fein gewürfelt)
  • 1 Prise Curry
  • 80 g Tomatenwürfel, abgeschält un entkernt
  • 20 g Oliven
  • 4 Blatt Filouteig
  • 1 Eidotter
  • 1 Teelöffel Thymian (gerebelt)
  • 1 Prise Neugewürz
  • 12 Knoblauchzehen, weich gedünstet und in Oliven
  • Eingelegt
  • Einige Chilifäden
  • 1 Prise Balsamessig, zirka 12 Jahre alt
  • Salz
  • Pfeffer

Die Melanzane leicht einkerben, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Olivenöl beträufeln und in etwa 35 min im aufgeheizten Herd bei 150 °C gardünsten. Daraufhin die Melanzane aushöhlen und das Fruchtfleisch mit einem Küchenmesser fein hacken.

1 El Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen, Schalotten, Knoblauch und Curry dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Paradeiser, Oliven und gehackte Melanzane dazugeben, 10 Min. weichdünsten, dann zur Seite stellen.

Zwei Blätter Filouteig mit Eidotter bestreichen, mit Neugewürz, Salz, Thymian und Pfeffer überstreuen. Die beiden anderen Teigblätter darauf legen und fest glatt drücken. Im Herd bei 150 °C ca. 12 Min. backen, aus dem Herd nehmen und Dreiecke mit 4 cm Seitenlänge zurecht schneiden.

Je eine Schicht ausgebackene Dreiecke und eine Lage Auberginenpüree übereinander schichten. Mit Knoblauchstücken und Chilifäden garnieren, ein klein bisschen Balsamessig darüber Form.

ml

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Melanzani Pastilla mit Chili und Oliven

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche