Melanzani-Pasticcio

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 md Melanzani (Melanzani)
  • Salz
  • 2 Paradeiser
  • 150 g Mozzarella
  • Butter
  • Olivenöl
  • Mehl (griffig)
  • Frische grobe Semmelbrösel
  • 2 Basilikum

1 Stunde, einfach Melanzani in 1 cm-Scheibchen schneiden. Scheibchen mit Salz würzen und für ungefähr eine halbe Stunde zwischen 2 Blätter Küchenrolle legen, bis ein wenig Flüssigkeit austritt. In einer Teflon-Bratpfanne Olivenöl erhitzen, Auberginenscheiben in griffigem Mehl auf die andere Seite drehen und auf beiden Seiten hellbraun rösten.

Paradeiser kurz blanchieren und von der Schale befreien, in kleine Würfel schneiden. Paradeiser mit Salz würzen, in Streifchen geschnittenes Basilikum zufügen.

Mozzarella in schmale Scheibchen schneiden.

Auberginenscheiben auf eine hitzefeste Platte legen. Darauf die Tomatenwürfel gleichmäßig verteilen, darüber die Mozzarellascheiben legen, mässig mit Salz würzen. Als letzte Schichte Semmelbrösel und Butterflöckchen gleichmäßig verteilen.

Platte in das auf 190 Grad vorgeheizte Rohr Form, in etwa 15 min backen. Das Gericht ist fertig, wenn die Oberfläche schön gebräunt ist.

Dazu passen Salzkartoffeln und gemischter Salat.

Getränk:

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Melanzani-Pasticcio

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche