Melanzane- und Zucchini-Chips

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Fritierteig:

  • 250 g Kichererbsenmehl
  • 2 EL Currypulver
  • 1 EL Paprika (edelsüss)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 300 ml Wasser

Gemüse:

  • 2 Melanzane; a jeweils 250 g
  • 2 Zucchini; a jeweils 250 g

Dip:

  • 0.5 Salatgurke
  • 1 Becher Mango-Chutney

Ausserdem:

  • Fett (zum Frittieren)

Gurke abschälen, reiben, und auf einem Sieb gut austropfen. In der Zwischenzeit den Teig kochen: Kichererbsenmehl, Gewürze und Salz vermengen. Mit dem Quirl kaltes Wasser darunterschlagen: der Teig muss zähflüssig sein.

Gemüse in 1/2 cm dicken Scheibchen schneiden und in den Teig tauchen. Überschuessigen Teig abstreifen. Im heissen Fett portionsweise 4 min goldgelb und kross backen. Auf Küchenrolle abrinnen.

Gurkenraspel unter das Chutney heben. Zu den Chips anbieten.

Dazu: Langkornreis.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Melanzane- und Zucchini-Chips

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche