Melanzane-Ravioli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Füllung:

  • 150 g Schweinefleisch (gehackt)
  • 50 g Ricotta
  • 2 sm Rote Chilis; entkernt, fein
  • Gehackt, die Hälfte für die Garnitur zur Seite
  • Gestellt
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Kleine Melanzani;in 5 mm große Würfel
  • Öl
  • 2 EL Sherry (trocken)
  • 1 Prise Salz
  • 4 Pimentkörner

Ravioli:

  • 2 Pasta-Teige; rechteckig aus
  • Gewallt jeweils etwa 56x16 cm
  • 1 Ei;verklopft zum Bestreichen

Vorbereiten: Herd auf 60 °C vorheizen, Platte und Teller vorheizen.

Füllung: gehacktes Schweinefleisch, Ricotta, die Hälfte der Chilis und Knoblauch in eine ausreichend große Schüssel Form, mit Salz und wenig Pfeffer würzen.

Melanzani in in etwa 5 mm große Würfel schneiden. Öl zum Braten in weiter Pfanne warm werden. Melanzane in etwa 4 Min. rösten, auskühlen. Die Hälfte zur Füllung Form, alles zusammen vermengen.

Sherry zu den übrigen Melanzane Form, mit Salz und Pimentkörner, zerdrückt würzen, warm stellen.

Ravioli: Ravioli mit dem 'Ravioli-Taeschler' formen: Teigblatt entrollen. Das Mehl auf der Oberfläche mit einem Pinsel entfernen. Eine Teighälfte auf den 'Ravioli-Taeschler' legen, leicht glatt drücken. Füllung in die Vertiefungen gleichmäßig verteilen. Zwischenräume und Ränder mit Ei bestreichen, die andere Teighälfte über die Füllung legen. Mit dem Taeschler-Oberteil mit nötigem Druck auf- und abwippen, bis der Zackenrand sichtbar ist. Ravioli aus der geben nehmen, auf ein Pergamtenpapier legen. Vorgang wiederholen.

Frittieren: eine kleine unbeschichtete Pfanne zirka 2 cm hoch mit Öl befüllen, heiß werden, die Ravioli portionsweise auf beiden Seiten jeweils zirka 1 Minute halbschwimmend backen, bis sie goldbraun sind. Herausnehmen, auf Küchenrolle abrinnen, warm stellen. Dabei Ofentür einen Spalt breit offen, damit die Ravioli kross bleiben.

Tipp Im Backrohr kochen: Ravioli mit flüssiger Butter bestreichen.

Ca. 25 Min. in der Mitte des auf 170 °C aufgeheizten Ofens backen.

Servieren: Ravioli und warm gestellte Melanzane auf die aufgeheizten Teller gleichmäßig verteilen, zur Seite gestellte Chili darüber streuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Melanzane-Ravioli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche