Melanzane Ragout mit Paradeiser, Paprika und Kichererbsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 675 g Melanzani
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 lg Zwiebel, rot, in 1 cm Würfeln
  • 1 lg Paprika, rot oder gelb, in 2 cm Rauten geschnittn
  • 2 Teelöffel Paprikapulver (süss)
  • 2 Knobizehen, in schmale Scheibchen geschnitten
  • 2 EL Tomatenpaste
  • 5 Paradeiser, abgeschält, der Länge nach geviertelt, entkernt
  • 1 Becher Kichererbsen, 15 oz (425 g)
  • 0.25 Tasse Petersilie (gehackt)
  • S+p

Die Melanzane der Länge nach in 1 cm breite Scheibchen schneiden, dann diagonal in 1 cm breite Streifchen. ein Viertel cup Öl hoch erhitzen, Melanzani darin rösten, bis sie braun ist, 10 Min. Überbleibsel. Öl erhitzen, Zwiebel und Paprika rösten, bis die Zwiebel an den Kanten braun wird, 8 Min. Kurz vorher den Knoblauch dazugeben und mitbraten. Paprikapulver einstreuen, rühren, kurz rösten. Daraufhin die Tomatenpaste dazugeben, 1 Min. mitbraten, dabei rühren. ein paar Esslöffel Wasser dazugeben und die Röststoffe von dem Boden kratzen. Melanzani, Paradeiser, Kichererbsen, 1 cup Wasser, 1 Teelöffel Salz und Pfeffer dazugeben und bei geschlossenem Deckel 20 Min. simmern. Petersilie unterziehen und zu Tisch bringen.

Ralph.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Melanzane Ragout mit Paradeiser, Paprika und Kichererbsen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche