Melanzane-Paradeiser-Käslein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Tomme; a 100 g, diagonal halbiert

Belag:

  • 150 g Melanzani; Masse anpassen klein gewürfelt
  • Butterschmalz
  • 150 g Paradeiser; Masse anpassen; abgeschält, entkernt; klein gewürfel
  • 0.5 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 2 EL Basilikum
  • 1 Teelöffel Balsamicoessig (weiss)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Basilikum (zum Garnieren)
  • Pfefferkörner; zerquetscht

Je eine Käsehälfte mit der Schnittfläche nach oben auf einen Teller legen. Backpapierstreifen als Manschette ringsum anschliessen, mit einer Büroklammer fixieren.

Für den Belag die Melanzane in der Butterschmalz knapp weich rösten. Paradeiser und Knoblauch beifügen, kurz mitdämpfen. Gemüse mit Basilikum und Essig vermengen, würzen.

Gemüse auf den Käsehälften gleichmäßig verteilen, mit einem Löffelrücken leicht glatt drücken und eben aufstreichen. Backpapiermanschetten genau entfernen. Mit Basilikumblättchen und Pfeffer garnieren.

Tipps Statt Melanzane Zucchini verwenden.

Basilikum durch 1-2 El Pesto aus dem Glas ersetzen.

Dazu passen Pariser Brot, Fladenbrot beziehungsweise Toast.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Melanzane-Paradeiser-Käslein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche