Melanzane-Paradeiser-Fächer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 4 Melanzane (klein)
  • 750 g Paradeiser (klein)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Getrockneter oder evtl. frischer Thymian
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 8 Scheiben Mittelalter Gouda oder evtl. Emmentaler

Melanzane abspülen und der Länge nach halbieren. Die Hälften mit der Schnittfläche nach unten auf ein Brett legen und der Länge nach in in etwa 1 cm dicke Fächer schneiden, so dass die Melanzane am Stielende noch zusammenhalten. Eine große, feuerfeste Gratinform mit der Knoblauchzehe ausreiben und mit einem El Olivenöl auspinseln. Die Auberginenhälften mit den Schnittflächen nach unten in die geben setzen. Die Paradeiser abspülen und in Scheibchen schneiden. Die Scheibchen in die Auberginenfächer stecken. Feingewürfelte Salz, Thymian, Zwiebel und Pfeffer gleichmässig darüberstreuen. Zum Schluss mit dem übrigen Olivenöl beträufeln. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C in etwa 1 Stunde backen. Nach 45 min die Melanzane-Paradeiser Fächer mit jeweils einer Scheibe Käse belegen und in den übrigen 15 min goldbraun überbacken. Servieren Sie die Auberginenfächer als Entrée beziehungsweise mit Kräuterreis als Hauptgericht!

Zubereitung ungefähr 20 Min, Backzeit 1 Stunde Ingredienzien anbieten für vier Leute.

Ich persönlich reibe den Käse eher, er lässt sich dann gleichmässiger gleichmäßig verteilen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Melanzane-Paradeiser-Fächer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche