Melanzane-Moussaka mit Kichererbsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 100 g Kichererbsen (getrocknet)
  • Salz
  • 300 g Paradeisersauce
  • 800 g Melanzane
  • Olivenöl; zum Bepinseln
  • Pfeffer
  • 2 Zwiebel
  • 700 g Lammhackfleisch
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 200 ml Rotwein z.B. Chianti
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 100 g Parmesan (gerieben)
  • Olivenll (zum Beträufeln)

Am Vortag: Die Kichererbsen einweichen.

Am Zubereitungstag: Kichererbsen mit frischem Wasser eine Stunde bei kleiner Wärme bei geschlossenem Deckel zubereiten. Salzen und zehn Min. weiterkochen.

Wasser abseihen, die Paradeissauce reingeben und ungedeckt etwa Zwanzig Min. sieden.

Währenddessen die Melanzane in schmale Scheibchen schneiden. Ohne Fett auf beiden Seiten goldbraun rösten. Mit Öl bepinseln, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Die Zwiebel hacken. Das Faschierte in zwei Portionen ohne Fett etwa Sechs Min. scharf anbraten. Zwiebel und Püree mit der ganzen Hackfleischmasse eine Minute weiterbraten. Mit Wein löschen.

Salzen und mit Pfeffer würzen, fünf min leicht wallen.

Herd auf 220 °C vorwärmen.

Petersilie klein hacken, zur Kichererbsensauce Form. Eine Auflaufform einfetten. Gemüse, Fleisch und Sauce einschichten. Parmesan und wenig Öl darübergeben. In der unteren Ofenhälfte ca. Dreissig Min. überbacken.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Melanzane-Moussaka mit Kichererbsen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche