Melanzane mit Tomatenpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Melanzani
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 Schalotte
  • 200 g Paradeiser
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0.5 Teelöffel Küchenkräuter der Provence
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 EL Basilikum (gehackt)
  • 10 g Parmesan (gerieben)

Melanzani abspülen, reinigen und in 1 cm dicke Scheibchen schneiden.

Olivenöl erhitzen, Scheibchen darin rösten und auf Küchenpapier abrinnen.

Schalotte in Würfel schneiden, Paradeiser kurz blanchieren, häuten und in Würfel schneiden, Knoblauchzehe zerdrücken. Schalotte im Olivenöl weichdünsten, Tomatenwürfel, Knoblauch und Küchenkräuter hinzufügen und in etwa 20 Min. auf kleiner Flamme sieden. Die Sauce durch ein Sieb aufstreichen, 5 Min. machen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken, abkühlen.

Melanzane auf eine Servierplatte Form. Mit dem Püree bestreichen.

Mit gehacktem Basilikum und Parmesan bestreuen.

Das Tomatenpüree für die Entrée eignet sich im restlichen genauso ausgezeichnet als Nudelbeilage.

Entrée: Melanzane mit Tomatenpüree

Hauptspeise: Milchlammrücken in der Kräuterkruste

Dessert: Pfirsich-Käse-Blattsalat **

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Melanzane mit Tomatenpüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche