Melanzane mit Tofusauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 md Melanzane Salz
  • 5 EL Mehl
  • 2 EL Maismehl
  • 0.25 Teelöffel Backpulver
  • 3 EL Tofu
  • 1 Paradeiser
  • 1 Porree Pflanzenöl
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 1 EL Reiswein (oder Sherry)
  • 0.5 Teelöffel Sesamsalz
  • 4 Scheiben Zitrone

Die Melanzane abspülen, reinigen und diagonal in 3 mm dicke Scheibchen schneiden. Mit Salzwasser abspülen, auf Küchenrolle abrinnen.

Für den Backteig Mehl, Maismehl und Backpulver in einer Backschüssel mit 5 El Wasser zu einem flüssigen Teig durchrühren. Leicht mit Salz würzen und 15 min ausquellen.

Tofu mit einer Gabel zerdrücken. Der Paradeiser blanchieren (überbrühen), häuten und ohne Stiel und Kerne klein in Würfel schneiden. Den Porree reinigen, nur den hellen Teil der Länge nach aufschneiden und ausführlich abspülen. Abtropfen und abschneiden.

Den Wok erhitzen und 2 El Öl darin heiß werden. Porree im Öl glasig rösten. Der Paradeiser und den Tofu zufügen und unter durchgehendem Rühren bei schwacher Temperatur gardünsten. Mit Salz, Zucker und Reiswein nachwürzen, in einer Backschüssel warm stellen.

Den Wok putzen, abtrocknen und noch mal erhitzen. So viel Öl einfüllen, bis der Boden 4 cm hoch bedeckt ist. Das Öl auf 170 °C erhitzen. Die Melanzane durch den Teig ziehen und portionsweise im Wok goldgelb zu Ende backen. Es können zur selben Zeit in etwa 8 Scheibchen im Wok frittiert werden.

Die gebackenen Melanzane auf Küchenrolle abrinnen und auf einen Teller legen. Die Tofusauce darüber gießen oder separat anbieten. Die Melanzane und die Sauce mit Sesamsalz überstreuen, die Melanzane mit Zitronenscheibchen garnieren und auftragen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Melanzane mit Tofusauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche