Melanzane mit Kalbfleisch - Melitsanes me kreas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Melanzane
  • 500 g Kalbfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Paradeiser
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Tasse Wasser
  • 1 Teelöffel Paradeismark
  • 100 g Parmesan (gerieben)

Die Melanzane der Länge nach halbieren und aushöhlen. Das Fruchtfleisch in kleine Stückchen schneiden, das Kalbfleisch in kleine Würfel. Die Schale der Zwiebel entfernen und ebenfalls würfelig schneiden. Die Knoblauchzehe häuten und kleinhacken. 2 Paradeiser heiß blanchieren (überbrühen), häuten und im Handrührer zerkleinern. 4 El Olivenöl erhitzen und das Auberginenfleisch darin 10 Min. unter Rühren rösten.

Die Stückchen aus der Bratpfanne nehmen und abrinnen. Ins Bratöl den übrigen El Öl Form. Die Zwiebel und Fleischwürfel unter Umwenden darin

anbraten. Das Fleisch mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Den kleingehackten Knoblauch die zerkleinerten Paradeiser und das mit Wasser angerührte Paradeismark dazugeben. Das Fleisch bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze eine halbe Stunde dünsten. Die Auberginenstücke zum Fleisch Form das Ganze vermengen und in die Auberginenhälften befüllen.

Den Herd auf 220 Grad vorwärmen. Die gefüllten Auberginenhälften in eine feuerfeste Pfanne Form und mit jeweils 1 Tomatenscheibe belegen und mit dem geriebenen Käse überstreuen. Das Gericht 20 min im Backrohr gardünsten.

Garzeit 1 Stunde * aus "Echt grichisch machen" von Adelheid Vossiniotis

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Melanzane mit Kalbfleisch - Melitsanes me kreas

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte