Melanzane Mit Gurkenquark

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Die Auberginen:

  • 4 md Melanzane
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Thymian
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)

Für Den Quark:

  • 500 g Speisetopfen; 20% F.i.Tr.
  • 125 g Crème fraîche (mit Kräuter)
  • 200 g Salatgurke
  • 2 Zwiebel
  • 1 Teelöffel Zitronenschale (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 1 Bund Dille

Melanzane abspülen, reinigen, in scheiben schneiden. Knoblauch von der Schale befreien und hacken. Thymian abschwemmen, trockenschütteln, Blättchen von den Stielen zupfen.

Melanzane abtrocknen, portionsweise in einer beschichteten Bratpfanne von beiden Seiten in Öl rösten. Dabei Knoblauch und Thymian dazugeben. Salzen und mit Pfeffer würzen.

Topfen und Crème fraîche durchrühren. Gurke abspülen, Zwiebeln abschälen, beides würfeln. Mit der Zitronenschale unter den Topfen rühren. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Dill abschwemmen, trockenschütteln, hacken und drüberstreuen. Beides gemeinsam anrichten.

Dazu: Baguette

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Melanzane Mit Gurkenquark

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche