Melanzane-Lachs-Tarte Mit Kapernbutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 6 Scheiben Blätterteig
  • 2 Melanzane
  • 600 g Lachsfilet ohne Haut
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Crème Fraîche
  • 1 Bund Petersilie (feingehackt)
  • 3 EL Kapern aus dem Glas (vielleicht mehr)
  • 3 Paradeiser
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Eidotter
  • 1 EL Butter

Den Knoblauch klein hacken und die Melanzane grob in Würfel schneiden. Knoblauch und Melanzane in einer Bratpfanne mit heissem Olivenöl anbraten und die Flüssigkeit kochen. Die Auberginenmasse ein klein bisschen auskühlen und dann 2 Eidotter und 2 El Krem Fraiche einrühren und mit Pürierstab zermusen.

Darauf den Blätterteig ausbreiten und 6 runde, im Durchschnitt ungefähr 12 cm dicke Kekse formen. Die Auberginenmasse gleichmässig darauf gleichmäßig verteilen, dabei einen ungefähr 1 cm breiten Rand Blätterteigrand frei.

Den Lachs in schmale Scheibchen schneiden und auf der Auberginenmousse gleichmäßig verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Paradeiser in Scheibchen schneiden und auf den Kekse gleichmäßig verteilen. Ein Blech mit Pergamtenpapier ausbreiten, die Kekse darauf legen und für 15 min bei 200 °C im Herd backen.

Die Kapern und die Petersilie klein hacken. In einer Bratpfanne ein wenig Butter erhitzen, bis sie cremig wird, und dann die Kapern darin anschwitzen. Die Soße mit ein wenig Wasser verdünnen. Die übrige Krem Fraiche und die Petersilie darunter gleichmäßig verteilen und mit ein wenig Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die gebackenen Tartes vor dem Servieren mit der Kapernbutter beträufeln.

Dazu passt als Entrée: Geeiste Brunnenkresse-Gurkensuppe

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Melanzane-Lachs-Tarte Mit Kapernbutter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche