Melanzane - in thailändischem Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 EL Currypaste (grün oder gelb)
  • Masse anpassen
  • (ErdnussOel zum Dünsten
  • 1 Becher Kokosnussmilch
  • 4 Weisse o.violette Melanzane
  • In Viertel geschnitten
  • 4 Gelbe Melanzane; in Viertel
  • 2 Grüne Melanzane;in Viertel
  • 300 g Erbs-Melanzane
  • Sojasauce
  • Fischsauce
  • Palmzucker
  • Limettensaft
  • 6 Kaffirlimeblätter
  • 2 Grüne oder evtl. gelbe Chili in feine Streifchen
  • Geschnitten
  • Thailändischer Basilikum

Currypaste in Öl andünsten, bis sie riecht. Mit Kokosnussmilch löschen, zum Kochen bringen. Melanzane beigeben, nachwürzen.

Curry bei kleiner Temperatur leicht wallen, bis das Gemüse knapp weich ist. Nach Bedarf ein klein bisschen Hühnerbouillon nachgiessen.

Kaffirlimeblätter in schmale Streifen schneiden, Chili und Basilikum darüber streuen. Sofort zu Tisch bringen.

Dazu passt Langkornreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Melanzane - in thailändischem Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche