Melanzane in Paradeisersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Melanzane
  • 4 Mittl. Karotten; (Karotten)
  • 1 Teelöffel Salz
  • Öl (zum Anbraten)

Sauce:

  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Paprikamark
  • 2 EL Paradeismark
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 1 Teelöffel Thymian (getrocknet)
  • 0.5 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Salz
  • 0.25 Tasse Öl
  • 3 Paradeiser; eventl. aus der Dose

Für die pikante Paradeissauce, die übrigens ebenso zu anderen Gerichten gut schmeckt, die Zwiebel klein hacken und in dem Öl anschwitzen bis sie ein klein bisschen bräunt.

Die Paradeiser zermusen, Knoblauch pressen und gemeinsam mit allen anderen alles zusammen einmal herzhaft durchkochen und auskühlen.

Danach die ungeschälten Melanzane in Würfel schneiden, die Karotten stifteln bzw. in Scheibchen schneiden und beides in der Bratpfanne rösten. Die Karotten sollten noch ein wenig Biss haben, die Auberginenwürfel sollten weich, aber nicht matschig sein. Salzen und mit der Sauce begießen. Schmeckt warm und abgekühlt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Melanzane in Paradeisersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche