Melanzane-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Mittl. Melanzane;jeweils ca 250g
  • Salz
  • 250 g Cherry-Paradeiser
  • 2 Bundzwiebeln
  • 3 Zweig Basilikum

Sauce:

  • 1 Kleines Stück Ingwerwurzel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Aceto balsamico
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Sojasauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Die Melanzane rundherum mit einer Gabel ein paarmal einstechen - wichtig, damit sie bei dem Backen regelmässig gardünsten und nicht aufplatzen! Auf einem Backblech in der Mitte des auf 200 °C aufgeheizten Backofens zirka vierzig min backen. Dabei ein paarmal auf die andere Seite drehen. Sobald sie weich sind, herausnehmen. Längs halbieren und ein kleines bisschen abkühlen. Später die Haut in Streifchen abziehen. Melanzane würfeln.

Für die Sauce den Ingwer fein raspeln und den Knoblauch durch eine Presse drücken. Mit den restlichen Ingredienzien durchrühren. Über die Melanzane gießen. Zugedeckt dreissig Min. ziehen.

Cherry-Paradeiser vierteln. Bundzwiebeln mit ein wenig Grün klein schneiden. Kurz vor dem Servieren mit den Melanzane vermengen.

Basilikumblättchen zerzupfen und darüber streuen. Dazu passen Aufback-Flutes.

Tipps So geht es auch: Die Melanzane roh in 5-7 mm dicke Scheibchen schneiden. Leicht mit Salz würzen, beschweren und Saft ziehen. Darauf trocken reiben. Ein großes Backblech mit Aluminiumfolie belegen, mit Olivenöl bepinseln. Melanzanischeiben aneinander darauf legen. In der Mitte des auf 200 °C aufgeheizten Backofens zehn bis fünfzehn min backen. Sie sollten nicht zu dunkel werden. Herausnehmen, leicht abkühlen. Darauf mit der Sauce vermengen.

Das Abziehen der Haut geht nicht immer auf der Stelle einfach: Es hängt von der Auberginensorte und deren Reifegrad ab. Am besten geht es aber, wenn die Melanzane noch heiß sind.

Varianten:

Statt Paradeiser kurz blanchierte Kefen und Sojabohnensprossen verwenden.

Basilikum durch Koriander ersetzen.

Am Ende Fetaggini (in Öl mariniert) bzw. gewürfelten Feta bzw. Mozzarella-Perlen darüber streuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Melanzane-Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche