Melanzane Salat Madrid

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Melanzane 150 g.
  • 0.5 Tasse Olivenöl
  • Salz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Paradeiser
  • 1 Paprika
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 1 Zitronen (Saft)
  • 1 EL Paradeismark
  • 2 Kerbel
  • 2 Estragon (Stengel)
  • 2 Petersilie (Stengel)
  • Kresse
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • Kresse (zum Garnieren)

Melanzane abspülen, abtrocknen. Stengelansatz klein schneiden. Längs halbieren. Etwas Wasser im Kochtopf erhitzen. Olivenöl hinzfügen. Dann die mit Salz zerriebene Knoblauchzehe. Gut 10 min weichdünsten. Abkühlen. In Scheibchen schneiden. klare Suppe behalten. Paradeiser abspülen. Stengelansätze wegschneiden. Dann in Streifchen schneiden.

Paprika halbieren, Kerngehäuse rausschneiden, abspülen und in schmale Streifchen schneiden. Mit Melanzane und Paradeiser vermengen. Auberginenbruehe mit gehackter Paradeismark, Saft einer Zitrone, Zwiebel, gehackten Kräutern, Pfeffer und Salz vermengen. Gut nachwürzen. Über den Blattsalat gießen. 60 min ziehen. Am besten im Kühlschrank. Zwiebel abschälen, in feine Ringe schneiden. Blattsalat anrichten. Mit Zwiebelringe und Kresse garnieren.

Zuspeise:

Als Getränk:

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Melanzane Salat Madrid

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche