Buchtipp

Meine gesunde Küche

Wenn Johanna Maier ihr neuestes Kochbuch "Meine gesunde Küche" vorstellt, ist das mehr eine Erzählung darüber, wie man gesund kochen kann und wie man das Buch einsetzt - zusammen mit Tipps über die Zubereitung. Es geht ihr dabei nicht nur um die Zutaten, sondern auch um das Miteinander, die Geselligkeit. Ihre Leidenschaft für das Thema ist dabei kaum zu übersehen. 

Kochen ist die Verbindung von Natur zu Kultur, von Mensch zu Mensch, für ein glückliches, vitales Leben.

Altes Wissen einfacher machen
Unsere Vorfahren wussten viele Dinge über gesunde Ernährung, die heute vielleicht nicht mehr so einfach zugänglich sind. Das Wissen um die beste Verwendung von bestimmten Lebensmitteln, den Einsatz von Kräutern und Gewürzen - auch das versucht Johanna Maier in diesem Kochbuch zu vermitteln. Das "alte Wissen" kann auch heute angewendet werden, aber oftmals einfacher. So erzählt die Haubenköchin bei der Buchvorstellung mit viel Leidenschaft etwa, wie einfach es ist, Gemüse zu fermentieren oder selbst ein mildes Joghurt aus Milch und Buttermilch herzustellen. Nachzulesen gibt es diese Techniken selbstverständlich im Buch.

Gesunde Ernährung im Alltag
Johanna Maiers neues Buch ist ihr "Lebensbuch", das erst über die Jahre reifen musste, bis es niedergeschrieben werden konnte - wie sie selbst sagt. Auch das neu erworbene Wissen aus ihrer Ausbildung zur Praktikerin der Traditionellen Europäischen Heilkunde (TEH) fließt hier ein. Was sie vor allem zu erklären schafft: Es ist gar nicht so schwierig, sich gesund zu ernähren, wenn man ein paar Vorbereitungen trifft. Die richtigen (und vor allem bei uns jederzeit erhältlichen) Zutaten machen es aus: Die Autorin schwört etwa auf den Einsatz zahlreicher Kräuter und Gewürze, die Verwendung von unjodiertem Steinsalz sowie Leinöl. Wer sich also für einen gesunden Lebenswandel interessiert, aber vielleicht noch den letzten Anstoß braucht, dem kann man einen Blick in dieses Buch auf jeden Fall wärmstens empfehlen.

Tipp der Redaktion: Gesunde Küche schließt guten Geschmack eindeutig nicht aus. Außerdem ist für jeden etwas dabei, egal ob mit Fisch und Fleisch, vegetarisch oder vegan oder auch einmal süß. Wie wäre es also mit einer Bachforelle im Pergament mit Frischkäsedip? Für alle, die sich an österreichischer Hausmannskost erfreuen, empfehlen wir die Filzmooser Fleischkrapferl mit Sauerkraut. Und beim vegetarischen Süßkartoffel-Curry mit Kokos-Erdnuss-Sauce läuft uns sowieso das Wasser im Munde zusammen.

Johanna Maier
Meine gesunde Küche
ISBN: 978-3-7104-0108-4
Preis: € 30
Servus Verlag

Dieses Buch ist im Buchhandel erhältlich oder hier bequem online zu bestellen.

Autor: Iris Kienböck / ichkoche.at

Ähnliches zum Thema

Kommentare0

Meine gesunde Küche

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login