Mein Orangen-Hendl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Brathendel ca. 1200 g

Marinade:

  • 1 Tasse Orangen (Saft)
  • 0.25 Tasse Pflanzenöl
  • 0.25 Tasse Orangenmarmelade
  • 2 EL Orangenlikör
  • 2 Teelöffel Orangenschale (abgerieben)
  • 1 Teelöffel Provencekräuter (getrocknet)
  • 1 Teelöffel Oregano (getrocknet)
  • 0.5 Teelöffel Thymian (getrocknet)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Prise Ingwer (gemahlen)
  • 0.25 Teelöffel Pfeffer

Sauce:

  • 2 Teelöffel Hühnersuppenpaste
  • 100 g Sauerrahm

Abgewandelt Nach:

  • The Southern Living Complete Do-Ahead Cookbook von Petra Hildebrandt

Hendl in eine Gratinform setzen.

Marinaden-Ingredienzien in einem kleinen Kochtopf unter Rühren erwärmen, bis die Marmelade sich auflöst. Über das Hendl gießen. Eine Nacht lang abgedeckt im Kühlschrank durchziehen (bis zu 24 Stunden). Ein- beziehungsweise zweimal auf die andere Seite drehen.

Hendl aus der Marinade nehmen; mit 6 El Marinade in einen Bratschlauch Form. Restliche Marinade in einem kleinen Kochtopf aufwallen lassen.

Bei gemäßigter Temperatur 5 Min. leicht wallen, dann die Hühnersuppenpaste untermengen und noch ein kleines bisschen reduzieren.

Hendl bei 200 °C Grad 60 bis 65 Min. im Herd rösten.

Sauerrahm unter die Sauce aufschlagen, einmal aufwallen lassen, nachwürzen.

Zum Hendl zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mein Orangen-Hendl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche