Mehlknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Roggenmehl
  • Selchfleischsuppe (siedende, nach Bedarf)
  • etwas Salz

Für die Mehlknödel helles Roggenmehl in eine Schüssel geben, salzen und mit kochender Selchfleischsuppe übergießen. Die Masse nach jedem Schöpflöffelguß durcharbeiten und abbröseln, damit im Teig noch kleine "Mehlbröckerl" bleiben.

Dann feste Knödel formen und in Salzwasser oder in einer Selchfleischsuppe 10 Minuten kochen.

Tipp

Diese Mehlknödel sind eine Spezialität des Mühlviertels und werden zu Geselchtem und Sauerkraut gegessen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Mehlknödel

  1. Andy69
    Andy69 kommentierte am 13.10.2015 um 16:16 Uhr

    toll

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 02.03.2015 um 09:33 Uhr

    bodenständig

    Antworten
  3. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 05.02.2015 um 07:16 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche