MEhlbueddel Mit Zwetschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 90 g Butter (weich)
  • 4 Eidotter
  • Salz
  • 0.25 Teelöffel Kardamon (gemahlen)
  • 250 ml Milch
  • 250 g Mehl (eventuell mehr)
  • 4 Eiklar
  • 50 g Rosinen
  • 750 g Zwetschen
  • 150 g Zucker
  • 1 Zimt (Stück)

Ausserdem:

  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Teelöffel Salz

Butter und Eidotter kremig rühren. Salz, Kardamom und Milch hinzufügen, durchrühren

und das Mehl einrühren. Eiklar steif aufschlagen und mit den Rosinen unter den Teig heben.

Ein großes Geschirrhangl in eine ausreichend große Schüssel legen und mit ein wenig Mehl bestäuben, Teig daraufgeben. Das Geschirrhangl locker darüber zusammenbinden, so dass noch 2 Finger breit Luft ist In einem großen Kochtopf ausreichend Salzwarrer aufwallen lassen. Einen Kochlöffelstil durch den Knoten des Teigbeutels ziehen und über den Topfrand legen. Teigbeutel hängend im siedenden Wasser etwa 2 Stunden auf kleiner Flamme sieden. In der Zwischenzeit Zwetschen abspülen und entkernen. Mit Wasser, Zucker und Zimt aufwallen lassen. Zugedeckt etwa 5 Min. dünsten; ein wenig auskühlen. Mehlbeutel aud dem Kochtopf nehmen, abrinnen und ein wenig ausdampfen. In dicke Scheibchen schneiden und zu den Zwetschen anbieten. :Zubereitungs-Z.: 140 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

MEhlbueddel Mit Zwetschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche