Meg Dods's Scots Eggs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 1 Forcemeat; (*) Ersatz: Schweinsbratwurstfleisch
  • 5 Eier; hartgekocht
  • Mehl

Zum Panieren:

  • 1 lg Ei
  • Brösel

(*) Forcemeat wird aus gehacktem Schinken, gehackten Sardellen, Brösel und Gewürze (mixed spice, allspice) gemischt.

Die gekochte und geschälte Eier mit ein klein bisschen Mehl bestäuben. Forcemeat bzw. Schweinsbratwurstfleisch portionieren und auf einer bemehlten Fläche zu flachen, ovalen Formen auswallen. In der Mitte jeder Einheit ein Ei legen, Fleischmasse um's Ei gut formen, so dass von dem Ei nichts mehr zu sehen ist.

Zum Panieren, Ei und Brösel in zwei Backschüsseln Form, Ei mit einer Gabel verklopfen. Fleischeier erst mal im Ei, dann in Bröseln wälzen, so dass die Oberfläche vollkommen bedeckt wird (wenn nötig, wiederholen).

Fritierfett auf 185 Grad aufheizen, die Fleischeier darin 5 bis 6 min in Öl herausbacken, bis sie schön braun werden. Herausnehmen und abrinnen.

Die Scots Eggs können warm bzw. abgekühlt gereicht werden, z. B. bei einem Picknick, mit einem Blattsalat.

sowie F. Marian McNeill, The scots kitchen, its traditions and lore

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Meg Dods's Scots Eggs

  1. Maki007
    Maki007 kommentierte am 28.08.2013 um 19:21 Uhr

    Funktioniert wahrscheinlich auch mit Faschiertem

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche