Meerrettichsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 EL ÖLiter (eventuell mehr)
  • 3 EL Reismehl
  • 500 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Gemüsesuppe (Instant)
  • 2 Prise Muskat (Pulver)
  • 2 Prise Pfeffer
  • 2 EL Sojagen
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 3 Teelöffel Kren (gerieben)

Einbrenne machen: 1 El Öl erhitzen, Mehl einrühren und unter durchgehendem Rühren mit ein Achtel Liter Wasser löschen. Das übrige Wasser unter durchgehendem Rühren nach und nach hinzfügen und zum Kochen bringen. Die Sauce mit der gekörnten Gemüsesuppe, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Das Sojagen mit dem Saft einer Zitrone glattrühren und gemeinsam mit dem geriebenen Kren der Sauce einrühren. Die Meerrettichsauce auf keinen Fall mehr machen! Tip: Kren beinhaltet Senföle, die für unterschiedlichste gesundheitsfördernde Wirkungen verantwortlich sind. Wer den scharfen Wohlgeschmack des frisch geriebenen Meerrettichs mag, dem wird die pikante Meerrettichsauce außergewöhnlich gut schmecken. Alle anderen sollten eher den weniger scharfen Kren aus dem Glas verwenden. Aber aufgepasst: Viele Fertigprodukte enthalten auch Milcherzeugnisse! Vorbereitung etwa 15 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Meerrettichsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche