Meerrettichquark mit Radieschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Zwiebel
  • 30 g Ffrischer Kren
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 500 g Sahnequark
  • 4 EL Milch
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)

Die Radieschen reinigen und abspülen. Die Radieschen zu Beginn in schmale Scheibchen, dann in feine Stifte schneiden. Die Zwiebel schälen und in sehr feine Würfel schneiden. Den Kren von der Schale befreien und fein raspeln. Den Schnitttlauch in feine Rollen schneiden.

Den Sahnequark mit der Milch durchrühren. Alle vorbereiten Ingredienzien unterziehen und herzhaft mit Salz und Pfeffer würzen.

I N F O! - I N F O! - I N F O! - I N F O! - I N F O! - I N F O!

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Meerrettichquark mit Radieschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche