Meeresfrüchtesuppe Cioppino-Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Muscheln; zB. Coques, Miesmuscheln, Vongole
  • 2 Karotten
  • 2 Jungzwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen bzw. nach Wahl
  • 250 ml Weisswein (trocken)
  • 100 ml Wasser
  • 4 Oregano
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 500 g Cherry-Paradeiser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 g Gemischte Fischfilets z.B. Pangasius, Kabeljau
  • Red Snapper, Thon
  • 300 g Rohe Riesenkrevetten
  • Tabasco

Muscheln spülen, Bärte entfernen und geöffnete Muscheln wegwerfen.

Karotten und Frühlingszwiebeln samt Grün in Scheibchen schneiden. Im Olivenöl ca. Fünf min weichdünsten. Knoblauch ausdrücken und dazugeben, mit Wein löschen. Wasser hinzugießen und zehn min auf kleiner Flamme sieden.

Oreganoblätter von den Zweigen streifen, ein paar für die Garnitur zur Seite legen. Petersilie grob schneiden, mit den übrigen Oreganoblättern und den Paradeiser beifügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Fischfilets und Krevetten abgekühlt abbrausen und die Fische in Stückchen schneiden. Zusammen mit den Muscheln zur Suppe Form und etwa 7-9 min machen, bis sich die Muscheln geöffnet haben. Alle geschlossenen Muscheln wegwerfen.

Die Suppe nach Wunsch mit Tabasco nachwürzen und mit Oregano dekorieren. Dazu passt ein knuspriges Vollkornbaguette.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Meeresfrüchtesuppe Cioppino-Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche