Meerbrassenfilets im Gemüsebett

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Bohnen (feine)
  • 500 g Erdäpfeln
  • 2 Zwiebel
  • 100 ml Gemüsebouillon
  • 2 Mittl. Melanzane
  • 2 Fleischtomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 Meerbrassenfilets bzw. Goldbrassenfilets
  • Enthäutet
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 3 Thymian

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Die Bohnen küchenfertig vorbereiten und halbieren. In kochend heissem Salzwasser 4-5 Min. gardünsten. Abschütten und gut abrinnen.

Die Erdäpfeln abschälen und in feine Scheibchen schneiden; am schnellsten geht dies mit dem Gurkenhobel. Die Zwiebeln abschälen und in schmale Ringe schneiden.

Bohnen, Erdäpfeln und Zwiebeln in eine weite Auflaufform geben und mit der Suppe begiessen. Die geben mit Aluminiumfolie verschließen. Das Gemüse im auf 180 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten derweil 20 Min. backen.

In der Zwischenzeit die Melanzane sowie die Paradeiser rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen) und 5 mm dicke Scheibchen schneiden. Salzen und mit Pfeffer würzen.

Nach 20 min Backzeit die Melanzane- und Tomatenscheiben schuppenartig auf das Bohnen-Erdapfel-Gemüse legen und alles zusammen mit der Hälfte des Olivenöls beträufeln. Den Gratin nun unbedeckt weitere 20 min im 180 °C heissen Herd backen.

In der Zwischenzeit die Fischfilets mit den Fingerspitzen nach Gräten abtasten und diese wenn nötig entfernen. Den Fisch mit Saft einer Zitrone beträufeln und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Die Thymianblättchen von den Zweigen zupfen und über die Fischfilets streuen.

Die Fischfilets auf das Gemüsebett legen und mit dem übrigen Olivenöl beträufeln. Den Gratin im 180 °C heissen Herd noch mal 15-20 min backen.

Das Gericht schmeckt ebenfalls lauwarm sehr gut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Meerbrassenfilets im Gemüsebett

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche