Meerbarbenfilet und Riesencrevette nach Mediterraner Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 120 g Riesencrevetten (Tiger Prawns)
  • Salz
  • Saft einer Zitrone*
  • 20 g Olivenöl
  • 200 g Meerbarbenfilets
  • Salz
  • 150 g Fischfond
  • 50 g Weisswein
  • 50 g Puy-Linsen
  • 400 g Gemüsebouillon
  • 200 g Paprika grün, gelb, rot
  • 100 g Paradeiser
  • 20 g Balsamessig-Essig traditionale
  • 40 g Olivenöl (kaltgepresst)
  • Pfeffer & Salz aus der Mühle
  • 120 g Salatbouquet
  • Löwenzahn
  • Blattspinat
  • Eichblatt
  • Gartenkresse
  • Chicorino Treviso
  • 50 g Mönchsbart
  • 60 g Olivenöl (kaltgepresst)
  • 30 g Weissweinessig
  • Pfeffer & Salz aus der Mühle
  • Schnittlauch
  • 50 g Kräuterpesto mit Olivenöl und Saft einer Zitrone

Riesencrevetten (4 Stück) abschälen und entdarmen Aus den Meerbarbenfilets sämtliche Gräten entfernen Linsen ungefähr 1 Stunde im kalten Wasser einweichen Paprika grillieren und abschälen und kleinwürfelig schneiden Paradeiser blanchieren, abschälen, Kerngehäuse entfernen, Würfel schneiden Blattsalate abspülen und rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen) Mönchsbart abspülen, rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen) und blanchieren Aus Kaltgepresstem Salz, Olivenöl, Weissweinessig, Pfeffer Vinaigrette machen Vorbereitung Linsen in der kalten Gemüsebouillon aufsetzen und weichsieden In der Flüssigkeit abkühlen und abschütten Peperoniwürfel in wenig Olivenöl weichdünsten, Linsen und Paradeiser beifügen Würzen und mit Balsamessig-Essig und Olivenöl anmachen Riesencrevetten einmarinieren, würzen und im Olivenöl sautieren Rotbarbenfilet würzen und im Fischfond mit Weisswein pochieren Anrichten Salatbouquet/Mönchsbart auf Teller anrichten, mit der Vinaigrette beträufeln Lauwarmer Linsensalat mit Peporoni und Paradeiser anrichten Meerbarbenfilet und Riesencrevette lauwarm darauf anrichten Mit Kräuterpesto umgiessen und lauwarm zu Tisch bringen

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Meerbarbenfilet und Riesencrevette nach Mediterraner Art

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 14.09.2015 um 06:33 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche