Meerbarbenfilet in Pernod-Pfefferbutter gebraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Meerbarbenfilet
  • 4 g Pfefferkörner (rot + grün)
  • 10 ml Pernod
  • 50 ml Olivenöl
  • 5 g Kerbel
  • 100 g Butter
  • Salz
  • Mehl

Zutaten für Linsen::

  • 200 g Babylinsen (braun bzw. schwarz)
  • Curry (jeweils nach Schärfe)
  • 1 Schalotte
  • 40 ml Olivenöl
  • 250 ml Geflügelfond
  • 80 ml Fischfond
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Zutaten für Blattpetersilie::

  • 20 Blattpetersilienblatter
  • Öl (zum Frittieren)

Meerbarbenfilet von allen Graten befreien, Hautseite mit einem scharfen Messer leicht einkerben, mehlieren und in heissem Olivenöl zu Beginn die Hautseite einlegen und 1 Min. rösten, auf die andere Seite drehen, wiederholt 1 Min.. Braten, zur Seite stellen.

100 g Butter in einer Bratpfanne zerrinnen lassen, feingeschnittene Schalotte andünsten, ohne dass sie Farbe annimmt, Pfefferbeeren dazugeben, mit Pernod löschen, zuletzt geschnittenen Kerbel beifügen.

Babylinsen 1 Stunden in kaltem Wasser ausquellen, abbrausen, feingeschnittene Schalotte in Olivenöl andünsten, Linsen und Curry zufügen und mit Geflügel- und Fischfond auffüllen, leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, 10 min gardünsten. Linsen sollten alle Flüssigkeit aufnehmen.

Gezupfte Blattpetersilie im 160 °C Grad heissen Frittierfett 30 sek. Ausbacken und auf Küchenpapier abtrocknen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Meerbarbenfilet in Pernod-Pfefferbutter gebraten

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 07.02.2016 um 15:43 Uhr

    das ist ein Fisch- und kein Erdbeerrezept !!

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 09.02.2016 um 10:07 Uhr

      Liebe spiderling, danke für den Hinweis! Wir haben den Fehler korrigiert. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 22.09.2015 um 06:50 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche