Mediterranes Paprikagemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Rosmarin
  • 5 Knoblauchzehen
  • 4 Sardellenfilets (vielleicht mehr) eingelegte
  • 200 ml Olivenöl
  • 6 Paprikas (bunt)
  • 1 sm Zucchini
  • 150 g Champignons
  • 2 EL Pinienkerne
  • 3 EL Balsamicoessig
  • Weisser Pfeffer & Salz aus der Mühle

Den Rosmarin abschwemmen, trockenschütteln und die Nadeln von dem Zweig zupfen. Knoblauchzehen abschälen und mit den Rosmarinnadeln und den Sardellen klein hacken. Alles mit dem Öl mischen. Die Paprikas halbieren, reinigen und abspülen. Die Zucchini abspülen und reinigen. Die Champignons nur mit Küchenrolle trocken abraspeln.

Alles in mundgerechte Stückchen schneiden, mit der Marinade mischen und 6 Stunden einmarinieren. Eine Grillpfanne richtig heiß werden, das Gemüse aus der Marinade heben und in der Bratpfanne herzhaft anbraten, so dass es Farbe bekommt. Danach Temperatur reduzieren, nach und nach die Marinade hinzugießen und das Gemüse etwa 5 Min. fertig grillen. Pinienkerne goldbraun rösten und mit dem Essig zum Gemüse Form, mit Salz und Pfeffer würzen.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mediterranes Paprikagemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche