Mediterranes Kartoffelgratin mit Paradeiser und Mozzarella

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Erdäpfeln (vorwiegend festkochend)
  • 100 g Zwiebel (gewürfelt)
  • 60 ml Milch
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 sm Bund Basilikum klein geschnitten
  • 250 g Cherrytomaten
  • 125 g Mozzarellakugeln
  • 2 EL Pinienkerne angeröstet
  • 2 EL Parmesan (gerieben)
  • 6 Zweig Thymian (eventuell mehr)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Chilipfeffer

Vorbereitung (circa 45 min):

300 Gramm Erdäpfeln abschälen und putzen. 150 Gramm der Erdäpfeln würfeln und 150 Gramm Erdäpfeln in schmale Scheibchen schneiden. Eine ausgefettete feuerfeste geben mit Kartoffelscheiben ausbreiten.

Zwiebeln in heissem Olivenöl glasig dünsten, Kartoffelwürfel dazugeben, mit dünsten und mit Salz und Pfeffer würzen. Basilikum zum Aromatisieren dazugeben und zur Seite stellen.

300 Gramm Erdäpfeln putzen, machen, von der Schale befreien, durch die Kartoffelpresse drücken und mit erhitzter Milch gut durchrühren. Basilikumkartoffeln dazugeben, mit unterziehen und mit Salz, Chilipfeffer und Muskatnuss würzen. Die Menge in die vorbereitete Form füllen und gut verstreichen.

Die gewaschenen, halbierten Paradeiser und Mozzarellakugeln darauf gleichmäßig verteilen, Pinienkerne und geriebenen Parmesan darüber streuen und im aufgeheizten Herd bei 170 Grad 18 bis 20 Min. backen.

Anschliessend frischen Thymian darüber rebeln und Gratin in der geben zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mediterranes Kartoffelgratin mit Paradeiser und Mozzarella

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche