Mediterrane Hirsegemüsesuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Mediterrane Hirsegemüsesuppe Karotten, Tomaten, Erdäpfel und Zucchini waschen. Karotten und Erdäpfel schälen und genauso wie die Zucchini und die Tomaten in kleine Würfel schneiden.

Das Olivenöl erhitzen und die Karottenwürfel darin anschwitzen. Mit 2 Litern Wasser aufgießen. Die Hirse und das übrige Gemüse außer den Tomatenwürfeln zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aufkochen lassen und dann etwa 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Kurz vor dem Ende der Garzeit die Tomatenwürfel zugeben. Abschmecken und anrichten.

Am Ende die Mediterrane Hirsegemüsesuppe mit dem kleingehackten Basilikum bestreuen. Gutes Gelingen und guten Appetit!

Tipp

Bei der Goldhirse kann es notwendig sein, sie vor der Verwendung zu waschen, um die Bitterstoffe auszuwaschen. Bei den von mir verwendeten Hirseprodukten war das aber noch nie notwendig. Natürlich kann man auf das Anschwitzen der Karotten im Olivenöl verzichten und so Kalorien sparen. Doch durch dieses Anschwitzen bekommt die Mediterrane Hirsegemüsesuppe eine goldige Farbe und einen wunderbaren Geschmack.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 4 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Mediterrane Hirsegemüsesuppe

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 12.09.2015 um 17:09 Uhr

    ohne die Tomaten kann ich es mir gut vorstellen das es toll schmeckt, muss ich mal probieren

    Antworten
    • apple3
      apple3 kommentierte am 13.09.2015 um 00:55 Uhr

      Gerade mit den Tomaten ist die Suppe aber etwas Besonderes - ich finde, sie geben ihr das gewisse Etwas. Aber natürlich: Das ist wie alles beim Kochen Geschmackssache! Gutes Gelingen beim Ausprobieren!

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche