Mediterrane Gemüse-Kaninchen-Spiesse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Kaninchenfilets à ca. 60 g
  • 1 pouch Hengstenberg Mildessa 3 Min. pikant würzig (Füllmenge 310g)

Marinade:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g Zwiebel
  • 2 EL Johann Lafer's Olivenöl von Hengstenberg
  • 0.5 Teelöffel Unbehandelte Zitronenschale
  • 1 EL Küchenkräuter (Rosmarin, Petersilie, Thymian), grob gehackt
  • Pfeffer (grob gemahlen)

Gemüse:

  • 2 Mini-Melanzane à ungefähr 30 g
  • 1 Junge Zucchini, zirka 80 g
  • 80 g Paprika
  • 2 Schalotten à 20 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
  • 100 ml Geflügelbrühe
  • Für den Dip:
  • 1 Becher Crème fraîche légère (125 g)
  • 20 g Jungzwiebel
  • 30 g Paradeiser (getrocknet)
  • 1 Teelöffel Küchenkräuter (Basilikum, Petersilie), gehackt
  • Salz
  • Pfeffer

Haben Sie schon dieses Zucchini-Rezept probiert?

Die Kaninchenfilets in je 3 Teile schneiden. Für die Marinade Knoblauch und Zwiebel fein würfeln. Mit dem Kräutern, Olivenöl, Zitronenschale und Pfeffer in eine flache Backschüssel Form, Kaninchenfleisch darin 1 Stunde bei geschlossenem Deckel im Kühlschrank einmarinieren.

Melanzane und Zucchini diagonal in 1/2 cm dicke Scheibchen schneiden. Paprika in Würfel schneiden, Schalotten halbieren. Das Kaninchenfleisch aus der Marinade nehmen und mit dem Gemüse abwechselnd auf vier Spiesse stecken. Salzen und mit Pfeffer würzen. Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Spiesse bei nicht zu starker Temperatur

5 min rösten, dabei ab und zu mit der Marinade beträufeln.

Für den Dip Crème fraîche légère in eine ausreichend große Schüssel Form und glatt rühren. Die Jungzwiebel klein hacken. Die gut abgetropften Paradeiser fein würfelig schneiden. Beides mit den Kräutern in die Backschüssel Form, gut durchrühren und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Spiesse aus der Bratpfanne nehmen, die Geflügelbrühe aufgießen, Bratensatz loskochen, die Sauce passieren und nachwürzen. Mit den Spiessen auf Tellern anrichten.

Das nach Packungsanleitung erhitzte Sauerkraut, den Dip und getoastetes Vollkornbrot dazu anbieten.

Kaninchenfleisch ist leicht verdaulich, weshalb es sich für eine diätische Kost gut eignet. Kaninchenfett beinhaltet hohe Mengen an ungesättigten Fettsäuren C Linol- und Linolsäure. Der Cholesteringehalt ist relativ gering.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mediterrane Gemüse-Kaninchen-Spiesse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche