Mediterrane Eier - Ravioli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Nudelteig:

  • 350 g Semula di Gran duoro (Italienisches Mehl aus Hartweizen)
  • 100 g Hartweizengriess
  • 5 Eier
  • 40 ml Olivenöl

Füllung:

  • 8 Eier
  • 500 g Spinat
  • 10 g Trüffel
  • Wenige Tropfen Trüffelöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Ei zum Einstreichen

Aromaten:

  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 2 EL Haselnüsse
  • 4 Sardellen
  • 1 Teelöffel Kapern
  • 30 g Kleine Oliven
  • 60 ml Olivenöl (mild)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Trüffelöl

Mehl und Griess in eine ausreichend große Schüssel beziehungsweise Weitling Form.

In die Mitte eine Ausbuchtung formen und die Eier, Öl und Gewürze einfüllen.

nach und nach das Eigemisch mit dem Mehlgemisch mischen und einen kompakten Teig daraus durchkneten. Der Teig muss wenigstens eine Stunde unter Frischhaltefolie ruhen, damit er elastisch wird. Wird der Teig erst einen Tag später weiterverarbeitet, so sollte man ihn im Kühlschrank behalten, jedoch wenigstens 15 min zuvor ein weiteres Mal aus der Kühle nehmen.

Den blanchierten Spinat in einer Backschüssel mit dem gehackten Trüffel, dem Öl, Salz, weisser Pfeffer und Muskatnuss würzen und mischen.

Inzwischen die moderat kleingeschnittenen Aromaten in Olivenöl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf einem Teller die Aromaten anrichten, darauf die Ravioli setzen. Etwas Trüffelöl und frischen Trüffel obenauf Form.

*Rk*

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mediterrane Eier - Ravioli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche