Mediterran gefüllte Ochsenherztomaten auf Babyspinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die mediterran gefüllten Ochsenherztomaten auf Babyspinat das Backrohr auf 200°C Ober- & Unterhitze vorheizen.

Einen kleinen Topf mit 1 Tasse leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, 1 Tasse Couscous hinzufügen. Umrühren und Deckel auf den Topf geben.

Die Ochsenherztomaten oben aufschneiden und die Tomaten vorsichtig mit einem großen Löffel aushöhlen.

Den Inhalt der Tomaten, den Feta und eine Hand voll frischer Basilikumblätter in kleine Stückchen schneiden.

Wenn der Couscous das ganze Wasser aufgesaugt hat, die Tomatenstückchen, den Feta und das Basilikum unterrühren.

Bei Bedarf noch mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Der Couscous an sich sollte gut gewürzt sein.

Den Couscous in die ausgehöhlten Tomaten füllen und die Deckel darauf setzen. Die ganzen Tomaten mit Serranoschinken umwickeln und dann in eine Auflaufform geben.

Diese am besten leicht einölen, damit die Tomaten sich wieder ablösen lassen. Neben den Tomaten noch einige Scheiben Serranoschinken auflegen.

Die Auflaufform in das vorgeheizte Backrohr stellen. Je nach Vorliebe die Tomaten zwischen 15 und 30 Minuten backen.

Während die Tomaten im Ofen sind, den Babyspinat mit Balsamicoessig, Olivenöl, Salz und Pfeffer anmachen.

Den Salat auf einem Teller anrichten und die fertige Tomate darauf positionieren.

Den mitgebackenen Serranoschinken in dünne Streifen schneiden und über die mediterran gefüllten Ochsenherztomaten auf Babyspinat streuen.

Tipp

Zu den mediterran gefüllten Tomaten empfiehlt sich ein fruchtiges Stiegl Pale Ale.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Mediterran gefüllte Ochsenherztomaten auf Babyspinat

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 26.03.2016 um 10:27 Uhr

    Das Rezept klingt interessant. Aber was sind denn Ochsenherztomaten? Davon habe ich noch nie gehört. Danke!

    Antworten
  2. molenaar
    molenaar kommentierte am 05.11.2015 um 07:10 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche