Medallones Gavilanes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 500 g Filet (Stück, nicht in Scheibchen)
  • Rahmsauce
  • Gedünstetes Gemüse und Kartoffelpüree, sowie Avocado

einem Wok-Duenstkorb aus Bambu, kann aber auch normaldeutsch im Topf sein). Nach etwa 10 Min. 2 gesäuberte und in (nicht zu dünne) Ringe geschnittene Zuchini's hinzfügen (Karotten brauchen etwa die zweifache Zeit wie Zuchini's). Nach insgesamt 20 Min. weichdünsten, das heisse Gemüse in Leichtbutter/Butter schwenken und mit ein kleines bisschen Kümmel und Majoran überstreuen. Als nächstes gemeinsam mit der reifen Avocado (in ein Achtel Scheibchen) als Garnierung auf den Teller Form. Das Kartoffelpüree machen (am einfachsten und sehr schmackhaft aus Fertigflocken) und auch als Zuspeise auf den Teller Form, sowie ein kleines bisschen von dem Bratenfett darüber träufeln.

2) Für die Sauce nehme man 1 EL weisse Fertig-Blattsalat-Sauce aus der Flasche (tipo Ranchero) und 4 EL cremigen Rahm und vermengt diese mit einem Schuss Maggi, sowie 2-3 Spritzern Tabasco- Sauce. Darauf mischt man noch ein kleines bisschen Estragon (Tarragon) bei und fertig.

1. Das Filet schneide man (nachdem es gewaschen und getrocknet wurde) in 2 cm dicke Medallons. Diese klopft man mit dem großen Messer ein klein bisschen eben und drückt sie sodann mit den Fingern wiederholt gemeinsam. In die auf großer Flamme erhitzte Bratpfanne gibt man ausreichend Leichtbutter/Butter und lässt sie zerlaufen (ein paar Tropfen Olivenöl hinzfügen). Man kann das zerlassene Fett mit einigen Priesen grobkörnigem Pfeffer anreichern. Die Filet-Medallones in die Bratpfanne Form und mit 3/4 geschlossenem Deckel auf halber Flamme anbraten.

Die Medallones auf den mit den Zuspeisen verzierten Teller Form und mit der Rahmen-Sauce begiessen.

Als Krönung eigenet sich ein gemäßigter, aber fruchtiger Rotwein. Nach meinem Wohlgeschmack sollte es ein typischer "Rioja" aus Spanien sein,

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Medallones Gavilanes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche